FPÖ-Gubik: Das Budget 2019 ist ein in Zahlen gemeißeltes Versagen der Roten Stadtregierung in Ebreichsdorf.

Die FPÖ lehnt das Budget 2019 ab.

Beim so wichtigen Thema Hochwasserschutz sind die Roten gescheitert. Im nächsten Jahr ist kein Cent im Budget für den Hochwasserschutz. Das ist ein totales Versagen der Genossen. Viel wichtiger scheint dem Bürgermeister möglichst viele Parteifreunde mit Jobs in der Gemeinde zu versorgen. Da steigen die Kosten stark.

Für die Jugend wird wohl 2019 wieder nicht viel gemacht. Magere 18.000 Euro sind da vorgesehen. Stadtrat Markus Gubik: „Einen Eislaufplatz in Ebreichsdorf, den wir seit Jahren fordern, wird es dank den Genossen 2019 auch nicht geben!“

Die Gemeindezeitung wird auch 2019 wieder mehr als 40.000,-- Euro kosten. Markus Gubik: „Die „Amtliche Mitteilung der Stadtgemeinde“ ist zu einem Parteiblatt der Roten geworden. Warum übernehmen die Genossen die Kosten nicht?“

Das sind nur ein paar Beispiele warum wir Freiheitliche gegen das Budget 2019 gestimmt haben. Bei so wichtigen Sachen wie dem Hochwasserschutz, haben die Genossen versagt, dass kann jeder im Budget nachlesen!“, so Gubik abschließend.

Stadtrat Markus Gubik