FPÖ-Gubik: Uferpflege der Fischa in der Bachgasse in Ebreichsdorf ist geschafft.

Etwas mehr als eine Woche hat die Uferpflege der Fischa in der Nähe der Bachgasse gedauert. Die grossen, alten und kranken Bäume wurden geschnitten. Die jungen Bäume haben jetzt viel Platz. Dort, wo der Bagger gefahren ist und die Grundstücke auch der Stadtgemeinde gehören, wird in ein paar Wochen wieder aufgeforstet. Es werden auch verschiedene Obstbäume neu gepflanzt.

Stadtrat Markus Gubik: "Ich möchte mich bei allen Grundstückseigentümern bedanken, die es zugelassen haben, dass die dringend notwendigen Arbeiten so zügig und einfach zu machen waren. Das ist leider heute keine Selbstverständlichkeit mehr."

Stadtrat Markus Gubik

Die Fischa nach der Uferpflege.

Eine Esche wird geschnitten.

Der Häcksler mit 770 PS!

 So wird das Hackgut gemacht.