FPÖ-Swoboda: Sträucher für den Spielplatz Unterwaltersdorf

In der Verkehrsausschusssitzung vom 25.02.2019 forderte FPÖ-Gemeinderätin Helene Swoboda im Spielplatz Unterwaltersdorf-Reitschulgasse zum Schutz der dort spielenden Kinder entlang der Seibersdorferstraße Sträucher zu setzen.

 Die vor langer Zeit entlang der Straße dort gepflanzten Sträucher, die ein guter Schutz für den Spielplatz waren, mussten aufgrund einer Anordnung der BH Baden zur Vermeidung von Unfällen (3 in 2 Jahren) entfernt werden. Dadurch sind die Kinder am Spielplatz den Abgasen der bei geschlossenem Bahnschranken dort mit laufendem Motor wartenden Fahrzeugen ausgesetzt.

 Die rasche Bepflanzung mit entsprechend schnell wachsenden Sträuchern würde ein sinnvoller Schutz für Spielplatzbesucher sein. Helene Swoboda: "Kinder sind unsere Zukunft, in die wir nie zu viel investieren können"

 Gemeinderätin Helene Swoboda