FPÖ-Gubik: Unternehmer entlasten, weg mit der Tourismusabgabe – eine Initiative der FPÖ

Auf Initiative von FPÖ-Stadtrat Markus Gubik entfällt vielleicht bald die Tourismusabgabe für unsere Betriebe in der Stadtgemeinde. Ein Schreiben ans Land ist unterwegs. Ein erster Schritt ist getan!

Im Jahr 2014 hat der Gemeinderat beschlossen, Ebreichsdorf als „Tourismusgemeinde“ höherstufen zu lassen. Die damit beschlossene Erhöhung der Tourismusabgabe hat sehr viel Ärger bei den Gewerbetreibenden verursacht. Trafiken z.B. bezahlen diese „Extrasteuer". Es gibt nur wenig Verständnis in der Bevölkerung, dass die Stadtgemeinde Ebreichsdorf für Touristen interessant sein könnte.

Auf Initiative von StR Markus Gubik soll Ebreichsdorf als Tourismusgemeinde wieder auf die Stufe vor 2014 zurückgestuft werden. Der Bürgermeister hat schnell drauf reagiert. Es gibt jetzt ein Schreiben an das Land Niederösterreich. Es soll eine Art Vorprüfung geben, ob ein Antrag vom Gemeinderat an das Land überhaupt eine Chance hat.

Stadtrat Markus Gubik: „Entscheiden wird letztlich das Land NÖ. Aber wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um unsere Betriebe zu entlasten und von dieser „Extrasteuer“ wieder zu befreien!“

Stadtrat Markus Gubik