FPÖ-Lisa Gubik: Migration muss sinnvoll sein: „Der Kopf zählt, nicht das Tuch!“

Wir haben in Niederösterreich viele fleißige Migranten, die viel Positives für unsere Heimat beitragen. Deshalb sage: Es zählt, was jemand „im Kopf“ hat und nicht ein Kleidungsstück, welches für die Unterdrückung der Frauen steht. Wenn jemand bereit ist, seinen Beitrag für unser Niederösterreich zu leisten, dann ist er herzlich willkommen. Eine schleichende Islamisierung und eine illegale Massenzuwanderung wollen wir hingegen nicht und lehnen wir strikt ab!

Lisa Gubik