FPÖ-Markus Gubik: Luftsteuer wird 2020 nicht eingehoben

In der Gemeinderatssitzung vom 6. August wurde beschlossen, dass die sogenannte „Luftsteuer“ dieses Jahr nicht eingehoben wird.

Luftsteuer nennt man die Gebrauchsabgabe, die z.B. Gastronomen entrichten müssen, wenn sie einen Schanigarten auf öffentlichem Grund betreiben. Bezahlt wird diese Steuer auch bei Werbetafeln oder Gegenständen, die unsere Gewerbetreibenden vor ihrem Geschäft auf öffentlichem Gut platzieren.

Stadtrat Markus Gubik: „Genossin Dallinger hat bei der Großbaustelle in Ebreichsdorf ein Verkehrschaos angerichtet. Viele Geschäfte haben einen massiven Umsatzrückgang. Das ist zumindest eine kleine Entschädigung für Betriebe, die massiv leiden.“

Stadtrat Markus Gubik