FPÖ-Markus Gubik: Maschendrahtzaun der Volksschule Weigelsdorf seit Jahren eine Gefahr für unsere Kinder – Vize-Bürgermeister Zeilinger total überfordert im Amt.

Laut Vize-Bürgermeister hätte der Maschendrahtzaun in der Volksschule Weigelsdorf bereits 2016 und dann 2017 erneuert werden sollen. Das hat der Genosse schon 2 Mal im Gemeinderat versprochen. Passiert ist bis heute nichts.

FPÖ-Gubik: „Ich habe den kaputten Zaun in der Volksschule Weigelsdorf in den letzten zwei Jahren schon öfters im Gemeinderat angesprochen. Der Genosse Vize-Bürgermeister hat jedes Mal versprochen den Zaun innerhalb von ein paar Tagen erneuern zu lassen. Passiert ist bis heute nichts. Der kaputte Maschendrahtzaun stellt eine echte Gefahr für unsere Kinder dar.“

FPÖ-Stadtrat Markus Gubik fordert den Rücktritt vom Vizebürgermeister: „Entweder ist der Genosse Zeilinger mit seinem Amt total überfordert oder ihm ist die Sicherheit unserer Kinder völlig egal. Beides ist untragbar als Verantwortlicher für unsere Schulen.“

Stadtrat Markus Gubik