FPÖ-Gubik / Swoboda: Teilzeit-Bürgermeister Kocevar kostet uns etwa 112.000,-- Euro pro Jahr

Was ein Politiker verdient, das sollte kein Geheimnis sein. In der Juni-Ausgabe der Gemeindezeitung hat Genosse Kocevar nur die Kosten der Opposition veröffentlicht.

Die Kosten für alle 33 Gemeindevertreter 2017:

Bürgermeister (inkl. aller Abgaben sowie 13. und 14. Monatsgehalt):

104.000,-- plus 8.000,-- Spesen

Gesamt: 112.000,--/Jahr

Vize-Bürgermeister:                  1.985,33/Monat

Stadtrat:                                    1.080,25/Monat

Gemeinderat mit Vorsitz:             467,14/Monat

Gemeinderat:                               291,96/Monat

 

SPÖ:                          16 Mandate             18.072,49/Monat                 216.869,88/Jahr

 

Bürgerliste:                   9 Mandate               4.204,22/Monat                    50.450,64/Jahr

 

FPÖ:                            4 Mandate               1.956,13/Monat                    23.473,56/Jahr

 

ÖVP:                            3 Mandate                1.839,35/Monat                  22.072,20/Jahr

 

Grüne:                         1 Mandat                      291,96/Monat                   3.503,52/Jahr

 

Stadtrat Markus Gubik

Gemeinderätin Helene Swoboda

PS.: Angaben mit einer Schwankungsbreite von 1 bis 3 %! Leider wollten die Mitarbeiter und Genossen der Stadtgemeinde keine Zahlen aus der Buchhaltung vorlegen …

Der Stadtrat der Stadtgemeinde Ebreichsdorf