„Prost Herr Kanzler“

Spannend! Während ALLE Gastronomiebetriebe monatelang geschlossen hatten, spazierte der ÖVP-Kanzler am Dienstag (!!!) in ein Wiener Innenstadtlokal, um sich medial in Szene zu setzen. Man stelle sich nur vor, ein Normalbürger hätte sich so eine Aktion geleistet… Doch für ein perfektes Foto hintergeht man sogar die eigenen Covid-Regelungen. Wie auch immer – für den Kanzler wäre es wohl auch in Zukunft besser, wenn er sein Bier außerhalb der Öffnungszeiten konsumiert. Denn was passiert, wenn er auf die Bevölkerung trifft, hat man bei seinem heutigen Besuch im Schweizerhaus deutlich gesehen und vor allem gehört...wink